Waschmittelbedingungen und Verwendung

Waschmittel-Arten › Wäsche richtig waschen- Waschmittelbedingungen und Verwendung ,Damit werden aber gleichzeitig mehr Wasch- und Bleichmittel in den Waschgang gegeben, was nicht nötig ist und nur die Umwelt zusätzlich belastet. Bei einem Baukastenwaschmittel kann jede Komponente einzeln dosiert werden. Somit kann mit einem Baukastenwaschmittel Geld gespart und die Umwelt weniger belastet werden.Waschmittel: So wirken Vollwaschmittel, Colorwaschmittel & Co.Ein Vollwaschmittel reicht nicht. So unterscheiden sich Feinwaschmittel, Colorwaschmittel, Wollwaschmittel und Co. in der Wirkung.



Waschmittel - Tipps für das richtige Waschmittel für jede ...

Die Verwendung optischer Aufheller beeinflusst die Lichtaufnahmefähigkeit der Kleidung. Um weiße Kleidung strahlen zu lassen, wird die eingehende UV-Strahlung absorbiert. ... Für Color- und Vollwaschmittel gilt eine Waschladung für etwa 4,5 kg Wäsche. Bei Feinwaschmitteln hingegen gilt die Angabe lediglich für 2,5 kg Wäsche.

Waschmittel - chemie.de

Wolle und Seide sollte man also nicht damit waschen. Waschen bei 30 bis 95 Grad. Geeignet ist Universalwaschmittel für Temperaturen von 30 bis 95 Grad, sagt Sabine Haag, die sich auf ihrem Blog ordnungsliebe.net mit dem Thema Waschen beschäftigt. Man kann diese Produkte also auch für alles nehmen, was aus Hygienegründen gewaschen werden muss.

Waschmittel – Wikipedia

Unter dem Sammelbegriff Waschmittel werden Gemische verschiedener Substanzen in flüssiger, gelartiger oder pulverförmiger Art bezeichnet, die zum Reinigen von Textilien verwendet werden. Neben den Pulver- und Flüssigwaschmitteln haben sich in den letzten Jahren zusätzlich Fertigdosierwaschmittel etabliert, die im Wesentlichen aus in sogenannten Tabs portioniertem Flüssigwaschmittel bestehen.