Gezeitenwaschpulver Waschseife Stab Pulverwaschen

Wäscheseife – Original Unverpackt- Gezeitenwaschpulver Waschseife Stab Pulverwaschen ,Die Seife entfernt auch hartnäckige Fleckern wie Ketchup, Öl, Kaffee oder Essig ganz ohne dafür aggressive künstliche Inhaltsstoffe zu benötigen.Waschpulver selber machen aus Natron & Waschsoda | CareEliteBeim Waschen kann viel schief gehen. Ausgeleierte T-Shirts, helle Flecken auf Jeans, kleine Löcher in der Wäsche: So lassen sich Pannen vermeiden.



Vollwaschmittel: Pulver schneidet besser ab als Gel-Kissen ...

Die Vielfalt der Waschmittel ist groß - aber sie alle haben verschiedene Wirkungen. Sogar Vollwaschmittel in Pulver- und in Gelform unterscheiden sich. Die Stiftung Warentest hat nun eine ...

Richtig Wäschewaschen: Einfach sauber | GERRY WEBER

Mit diesen Tipps und Tricks wird Ihre Wäsche richtig sauber. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Kleidung, Geldbeutel und Umwelt beim Wäschewaschen schonen.

Wäsche waschen früher und heute, wie alles begann

Waschfrauen bei der Arbeit. Wäsche waschen war früher harte Arbeit für die Hausfrau. Daher wurde nur 1 bis 2mal im Monat gewaschen. Anfangs wurde der Dreck von Hand rausgerubbelt, oft …

Wäsche waschen: Die besten Tipps für Wäsche und Umwelt

Kleidung richtig Waschen ist keine Hexerei. Mit den folgenden Tipps wird dreckige Wäsche nicht nur sauber, sondern T-Shirt, Wollpuli und Unterwäsche halten auch …

Wäsche waschen: 5 Tipps rund um Temperatur und Sauberkeit

Um bei 60 Grad ein optimales Waschergebnis zu erzielen und dennoch Energie zu sparen, sollte möglichst das Eco-Programm genutzt werden. Die 60-Grad-Eco-Stufe erbringt in der Regel die Waschleistung einer 60-Grad-Wäsche, ohne das Wasser jemals tatsächlich bis auf 60 Grad zu erhitzen.

Waschen 101: Saubere Wäsche für Anfänger

1. Das richtige Gerät. Obwohl jede Waschmaschine die gleiche Kernkompetenz hat, gibt es unter den einzelnen Geräten viele Unterschiede. Denn die Aufgabe „Wäsche waschen“ kann auf viele verschiedene Arten erledigt werden.

Wäsche richtig waschen - Tipps

Wäsche sortieren nach Weiß, Bunt, Fein und Wolle/Seide. Das Sortieren und die richtige Programmwahl dienen dem Schutz vor Verfärbung, der Materialschonung und damit dem Werterhalt der Textilien.